Skip to main content

Tennis für einen guten Zweck

Der Porsche Tennis Grand Prix unterstützt drei Charity-Partner: Agapedia, Plan International und UNICEF. Die Stiftung Agapedia von Jürgen Klinsmann betreibt unter anderem ein Kinderhaus in Esslingen, in dem Kindern nach der Schule eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit Hausaufgabenbetreuung, Sport, Spiel und kreativem Gestalten angeboten wird. Das Kinderhilfswerk Plan International Deutschland ist mit seinen Entwicklungsprojekten in 51 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas aktiv. Erstmals als Charity-Partner mit an Bord ist in diesem Jahr das Kinderhilfswerk UNICEF mit seinem Projekt „Kinderstadt Stuttgart“. Im Rahmen der Aktion „Asse für Charity“ überweist die Porsche AG für jeden im Verlauf des Porsche Tennis Grand Prix direkt verwandelten Aufschlag eine Spende an seine Charity-Partner. Die Übergabe wird am Sonntag, 24. April, vor dem Finale auf dem Centre-Court stattfinden. Auch die Besucher des Tennis Grand Prix können helfen, etwa bei der Aktion „Helping Ball“: Mit dem Kauf eines gespielten oder signierten Tennisballs unterstützen Besucher unsere Charity-Partner.

Partner & Sponsoren