Skip to main content

Zurück

Stuttgart. Angelique Kerber ist fit für Wimbledon: Eine Woche vor dem wichtigsten Grand-Slam-Turnier des Jahres feierte die Porsche-Markenbotschafterin am Sonntag beim WTA-Turnier in Birmingham durch ein hart erkämpftes 6:7, 6:3, 7:6 im Finale gegen die tschechische Aufsteigerin Karolina Pliskova ihren ersten Turniersieg auf Rasen. Für die 27-jährige Kielerin ist es nach ihren Siegen in Stuttgart beim Porsche Tennis Grand Prix und in Charleston bereits der dritte WTA-Titel in dieser Saison – so viele hat sie in einem Jahr bisher noch nie gewonnen.

Nachdem sich Angelique Kerber im Halbfinale souverän 6:3, 6:3 gegen Sabine Lisicki durchgesetzt hatte, ihre Teamkollegin vom Porsche Team Deutschland, erwartete sie im spannenden und dramatischen Finale weit mehr Arbeit. Lediglich im zweiten Satz machte es ihr Karolina Pliskova, die auf dem Sprung in die Top 10 der Weltrangliste steht und gegen die sie die beiden letzten Matches verloren hatte, etwas leichter. Als im Tiebreak des dritten Satzes gute Nerven gefragt waren, spielte Angelique Kerber ihre ganze Routine aus und verwandelte nach 2:16 Stunden ihren ersten Matchball zum insgesamt sechsten WTA-Titel ihrer Karriere.

„Das war ein sehr hartes Match, perfekt für ein Finale. Es hat sehr viel Spaß gemacht, wieder auf Rasen zu spielen. Ich bin glücklich über meinen Sieg und stolz auf die Leistung, die ich hier gezeigt habe“, sagte Angelique Kerber, die mit diesem Erfolg ihre Top-10-Position in der Weltrangliste verteidigte. „Die Vorbereitung auf Wimbledon mit so einem Sieg zu beginnen, ist eine tolle Motivation und gibt mir viel Selbstvertrauen.“

Bei den traditionsreichen All England Championships im Londoner Vorort stand die Linkshänderin 2012 im Halbfinale, im Vorjahr erreichte sie das Viertelfinale. Als Generalprobe für Wimbledon spielt sie in dieser Woche zusammen mit Teamkolleginnen vom Porsche Team Deutschland noch das Turnier in Eastbourne.


Hinweis: Fotomaterial zum Porsche Team Deutschland und Porsche Talentteam Deutschland steht allen akkreditierten Journalisten auf der Porsche-Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de zur Verfügung. Weitere Inhalte finden Sie unter www.newsroom.porsche.com, dem neuen Angebot der Porsche Kommunikation für Journalisten, Blogger und Online-Multiplikatoren.

21.06.2015

Zurück