Skip to main content

Zurück

Stuttgart. Die Fans des Porsche Tennis Grand Prix können sich freuen: Maria Sharapova wird beim 40. Jubiläum des Stuttgarter Traditionsturniers ihre Rückkehr auf die Profitour feiern. Ihr erstes Match in der Porsche-Arena wird die 29-jährige ehemalige Weltranglistenerste und fünffache Grand-Slam-Siegerin am 26. April bestreiten. Ab diesem Tag darf sie wieder bei Turnieren spielen. Seit den Australian Open im Januar 2016 hat sie kein offizielles Match mehr absolviert. Für den Porsche Tennis Grand Prix erhält sie eine Wildcard.

„Ich bin sehr glücklich, mein erstes Match zurück auf der Tour bei einem meiner Lieblingsturniere zu spielen“, sagt Maria Sharapova, die den Porsche Tennis Grand Prix in den Jahren 2012, 2013 und 2014 gewonnen hat. „Ich kann es kaum erwarten, alle meine großartigen Fans zu sehen und wieder das zu tun, was ich liebe.“

„Ich freue mich für Maria, dass sie nach der langen Pause wieder zurück ist, und ganz besonders freue ich mich, dass es unsere Zuschauer sind, die ihr Comeback hautnah miterleben können“, sagt Turnierdirektor Markus Günthardt. „Ihre Rückkehr in die Porsche-Arena ist ein ganz besonderes Geschenk für unser tolles Publikum und wird sicherlich einer der sportlichen und emotionalen Höhepunkte unseres Jubiläumsturniers werden.“

Der 40. Porsche Tennis Grand Prix wird vom 22. bis 30. April ausgetragen. Angeführt von Angelique Kerber, der Titelverteidigerin und Nummer 1 der Welt, werden acht Top-10-Spielerinnen in der Porsche-Arena aufschlagen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Easy Ticket Service (Telefon: 0711-2555 555, Internet: www.easyticket.de).


Bildmaterial vom Porsche Tennis Grand Prix im Porsche Newsroom (http://newsroom.porsche.de) sowie für Journalisten auf der Porsche-Pressedatenbank (https://presse.porsche.de).

10.01.2017

Zurück