Skip to main content

Sechs Spitzenspielerinnen bei Tiebreak-Event

Neben einem hochkarätigen Starterfeld mit acht Top-10-Stars sowie den ehemaligen Stuttgart-Siegerinnen Angelique Kerber, Maria Sharapova, Julia Görges und Titelverteidigerin Laura Siegemund erwartet die Zuschauer in der Porsche-Arena in diesem Jahr eine attraktive Premiere: Beim „Turkish Airlines Tiebreak“ treten am Montag, 23. April, um 18.30 Uhr sechs Spitzenspielerinnen in zwei Gruppen gegeneinander an. Ein spektakulärer Schlagabtausch: Nach dem Round-Robin-System der WTA Finals in Singapur spielt Jede gegen Jede einen Match-Tiebreak bis zehn. Die Gruppen-Ersten bestreiten das Finale. Der Preis für die Siegerin sind 1.000.000 Bonusmeilen von Turkish Airlines. Die sechs Teilnehmerinnen an diesem Turnier im Turnier stehen bereits fest: Angelique Kerber, Julia Görges, Laura Siegemund, Kristina Mladenovic, Caroline Garcia und Coco Vandeweghe.

„Wir arbeiten hart dafür, das innovativste Turnier auf der WTA Tour zu sein und auch in Zukunft zu bleiben“, sagt Turnierdirektor Markus Günthardt. „Mit unserem neuen Tiebreak-Event bieten wir unserem Publikum in der Porsche-Arena schon zum Hauptrundenauftakt ein absolutes Highlight.“ 

Ergebnisse
Julia Görges vs. Caroline Garcia 10:8
Angelique Kerber vs. Kristina Mladenovic 11:9
Laura Siegemund vs. Caroline Garcia 11:9
Kristina Mladenovic vs. Coco Vandeweghe 10:4
Julia Görges vs. Laura Siegemund 10:2
Angelique Kerber vs. Coco Vandeweghe 10:4

Finale:
Julia Görges vs. Angelique Kerber 10:8

Events