Skip to main content

Das Jahr 2020 hatten sich die Porsche Talent und Junior Team-Spielerinnen wie Alexandra Vecic, Nastasja Schunk, Joelle Steur und Tea Lukic sicherlich anders vorgestellt. Eigentlich wollten sie um die Welt reisen, sich bei nationalen und internationalen Turnieren mit der Elite messen und Punkte für die WTA-Rangliste sammeln. Dass solche Ziele in diesem Jahr schwer zu verfolgen waren, ist mittlerweile bekannt. Das war für die Nachwuchstalente jedoch kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken, stattdessen haben sie 2020 fleißig an ihrem Tennis gefeilt.

In Folge zwei der DAZN-Dokumentation „Pathbreaking“ werden nicht nur Tea Lukic, die im Piatti Tennis Center in Italien trainiert, und Joelle Steur - die jüngste deutsche ITF-Doppelsiegerin – vorgestellt. Auch Alexandra Vecic blickt auf ihr letztes Turnier als Juniorin bei den French Open 2020 zurück. Mit dabei sind zudem viele spannende Gäste wie Porsche Team Deutschland-Kapitän Rainer Schüttler sowie DTB Head of Women’s Tennis Barbara Rittner und die Trainer Torsten Popp und Sebastian Sachs.

Die nächste Episode folgt im Januar 2021 und ist auf DAZN, porsche-tennis.de und allen Porsche Tennis Social Media Kanälen zu sehen.

Episode 1

Spielerinnen wie Angelique Kerber, Julia Görges, Laura Siegemund und Andrea Petkovic haben in den letzten Jahren das deutsche Damentennis entscheidend geprägt. Während Julia Görges als erste Spielerin dieser „Golden Generation“ ihre Karriere beendet hat, stehen die deutschen Nachwuchsspielerinnen bereits in den Startlöchern, um in die großen Fußstapfen zu treten.

Barbara Rittner, Head of Women´s Tennis des Deutschen Tennis Bundes, ist davon überzeugt, dass zahlreiche Spielerinnen, die aktuell in den Porsche Talent und Porsche Junior Teams gefördert werden, den Sprung an die Weltspitze schaffen können. Auch etablierte Spielerinnen wie Laura Siegemund und Andrea Petkovic, die die Anforderungen an eine erfolgreiche Karriere auf der WTA-Tour bestens kennen, sehen bei den Nachwuchshoffnungen die notwendigen Fähigkeiten wie Talent, Ehrgeiz und den Willen, sich stets zu verbessern.

Was aber bedeutet es im Alltag und über die Jahre hinweg, alles dem Profisport unterzuordnen, um seine größten Träume zu verwirklichen? Diese Einblicke gewährt DAZN in seiner Dokumentation „Pathbreaking“. In der ersten Episode stehen stellvertretend die beiden Porsche Talent-Spielerinnen Nastasja Schunk und Alexandra Vecic im Mittelpunkt und geben Einblicke in ihren Werdegang, ihre Ziele und Träume sowie in ihren Alltag. „Pathbreaking“ wird die Spielerinnen der DTB-Nachwuchsteams als wiederkehrendes Format in den nächsten Jahren begleiten. Die nächste Episode folgt im November und ist zu sehen auf DAZN sowie auf porsche-tennis.de und allen Porsche Tennis Social-Media Kanälen.