Skip to main content

Zurück

Stuttgart. Mit ihrem Triumph in Wimbledon hat sich Angelique Kerber 2018 ihren größten Tennis-Traum erfüllt. Jetzt freut sich die Porsche-Markenbotschafterin und zweimalige Gewinnerin des Porsche Tennis Grand Prix auf die Rückkehr in den Londoner Vorort zum berühmtesten Tennisturnier der Welt – mit einem klaren Ziel: „Ich will meinen Titel verteidigen.‟

Angelique, am 1. Juli beginnt das Turnier in Wimbledon. Wie groß ist die Vorfreude?
„Wimbledon hat in meiner Karriere einen besonderen Stellenwert. Entsprechend groß ist die Vorfreude. Schon als kleines Kind habe ich davon geträumt, Wimbledon zu gewinnen. Jetzt als Titelverteidigerin dort aufzuschlagen, ist etwas ganz Besonderes für mich und mit großen Emotionen verbunden.‟

Mit Ihrem Sieg vor einem Jahr haben Sie sich Ihren großen Traum erfüllt. Welche Erinnerung haben Sie daran?
„Dieser Sieg war das pure Glücksgefühl. Auch jetzt, nach einem Jahr, kommen diese Emotionen immer wieder hoch. Als ich nach dem Finale die Silberschale hochgehalten habe, war das der Moment, auf den ich jahrelang hingearbeitet habe.‟

Bei den Mallorca Open haben Sie zum ersten Mal in diesem Jahr auf Rasen gespielt. Wie war’s?
„Ich habe mich schon nach den ersten Trainingseinheiten wieder wie zu Hause gefühlt. Noch bin ich nicht bei 100 Prozent, aber ich fühle mich gut.‟

Sie sind also fit für Wimbledon?
„Das hoffe ich doch. Um dieses Turnier zu gewinnen, muss zwei Wochen lang alles perfekt laufen. Die positiven Erinnerungen an den Titelgewinn im Vorjahr helfen mir bei der Vorbereitung und schüren die Vorfreude, zurück nach Wimbledon zu kommen.‟

Was dürfen Ihre Fans erwarten?
„Ich will meinen Titel verteidigen. Das ist mein großes Ziel.‟


Weitere Informationen sowie Film- und Foto-Material im Porsche Newsroom: newsroom.porsche.de

27.06.2019

Zurück