Skip to main content

Zurück

Stuttgart. Der dritte Grand Slam des Jahres, Wimbledon, ist im vollen Gange und die deutschen Spielerinnen Tatjana Maria, Andrea Petkovic, Angelique Kerber und Julia Görges haben die zweite Runde des Rasenturniers erreicht. Für Carina Witthöft, Antonia Lottner, Mona Barthel und die Russin Maria Sharapova ist hingegen bereits nach dem Auftaktmatch Schluss.

Für eine der größten Überraschungen des ersten Spieltags sorgte Tatjana Maria. Nachdem sich die 30-Jährige beim Turnier auf Mallorca ihren ersten WTA-Titel überhaupt sicherte, setzte sie ihre Serie fort – inzwischen ist sie seit sechs Matches ungeschlagen. Gegen die klare Favoritin Elina Svitolina, die Fünfte der Welt, gewann die Weltranglisten-57. in drei Sätzen 7:6(3), 4:6, 6:1. Marias nächste Aufgabe hat es jedoch ebenfalls in sich. Denn in der zweiten Runde wartet die Französin Kristina Mladenovic auf sie. In den vergangenen vier Matches ging jeweils die 62. der Weltrangliste als Siegerin vom Platz. Ihren bisher einzigen Sieg gegen die Französin konnte Maria 2010 holen. Nach ihrem Erfolg gegen Svitolina ist der Deutschen aber auch ein Sieg gegen ihre vermeintliche Angstgegnerin zuzutrauen.

Das Ticket für die zweite Runde hat auch Andrea Petkovic lösen können. Sie besiegte in ihrem Auftaktmatch die Chinesin Shuai Zhang ebenfalls in drei Sätzen mit 6:4, 4:6, 6:2. Als nächstes steht sie Yanina Wickmayer gegenüber. Die Belgierin entschied ihr Erstrundenspiel gegen Mona Barthel mit 7:5 und 6:4.

Auch Julia Görges ist in der zweiten Runde des Rasenturniers wiederzusehen. Nachdem sich die Porsche Markenbotschafterin gegen Monica Puig durchsetze (6:4, 7:6(7)), wartet nun erstmals die Weißrussin Vera Lapko auf die 29-Jährige.

Auch Angelique Kerber machte ihren Einzug in die zweite Runde bereits nach zwei Sätzen klar. Gegen die Russin Vera Zvonareva gewann die Kielerin 7:5, 6:3. Nach dem Sieg zog Kerber ein positives Fazit: „Allgemein war es ein gutes Match, ich habe zwischendrin ein paar Hänger gehabt. Im Großen und Ganzen kann ich darauf aufbauen.“ Als nächstes schlägt die 30-Jährige gegen die US-Amerikanerin Claire Liu auf. Gegen die 18-jährige Qualifikantin ist Kerber die klare Favoritin.

Carina Witthöft musste sich hingegen bereits nach ihrem ersten Match verabschieden. Gegen die Spanierin Carla Suarez Navarro musste die Deutsche ihre bereits 14. Erstrundenniederlage in diesem Jahr hinnehmen. Gegen die 27. der Setzliste musste sie nach zwei Sätzen deutlich mit 6:2, 6:4 geschlagen geben. Auch Antonia Lottner kommt nicht über die erste Runde hinaus. Für die 21-Jährige war gegen die Evgeniya Rodina Schluss. Am Ende entschied die Russin das umkämpfte Match mit 3:6, 7:5, 6:4 für sich.
Maria Sharapova musste sich ebenfalls bereits in der ersten Runde gegen ihre Landsfrau Witalia Djatschenko geschlagen geben. Zunächst sah es nach einem Sieg für Sharapova aus, nachdem diese den ersten Satz mit 7:6(3) gewann und im zweiten Satz bereits mit 5:2 führte. Doch die Nummer 132 der Welt kämpfte sich zurück und entschied die letzten beiden Sätze mit 7:6(3) und 6:4 für sich.

Die Begegnungen der deutschen Spielerinnen im Überblick:
Angelique Kerber (11) - Claire Liu (USA)
Julia Görges (13) - Vera Lapko (BLR)
Tatjana Maria – Kristina Mladenovic (FRA)
Andrea Petkovic - Yanina Wickmayer (BEL)

04.07.2018

Zurück